Lehre nach Matura

Ein guter Weg!
Die Lehre ist der direkte und kürzeste Wege, viel aus einer Matura zu machen. Der „kürzeste“ auch deswegen, weil MaturantInnen mit Einverständnis des Lehrbetriebes auf der Schnellspur zum Lehrabschluss kommen können.
Das Bild zeigt einen jungen Mann, welcher mit einer großen Bohrmaschine ein Loch in das Werkstück bohrt.

Nach der Matura Lehre statt Studium – ist das clever?

Mit Sicherheit. Studienbeschränkungen und schwierige Eingangsprüfungen verstellen heute häufig den Weg zum Wunschstudium. 4 von 10 Studierenden schließen ihr Studium nicht ab. Jeder von ihnen wäre mit einer Lehre nach der Matura super ausgebildet und beruflich längst „in den Gängen“. In Deutschland hat jeder 4. neue Lehrling Matura!

Können MaturantInnen die Lehre in kürzerer Zeit machen?

Ja, wenn der Lehrbetrieb damit einverstanden ist. Die Lehrzeit kann um ein Jahr verkürzt werden. Die Lehre dauert dann in der Regel beispielsweise nur noch 2 statt 3 Jahre.

Welche MaturantInnen haben die Möglichkeit auf eine verkürzte Lehrzeit?

Alle, sowohl die AbsolventInnen einer AHS (Gymnasium) wie einer BHS (HTL, HBLA u.a.). Die Möglichkeit einer verkürzten Lehrzeit besteht übrigens auch für die AbsolventInnen einer Berufsbildenden Mittleren Schule („Fachschule“) sofern eine Lehre rechtlich möglich ist oder für Personen, die bereits eine andere Lehre abgeschlossen haben.

Verdienen Lehrlinge mit Matura das gleiche wie ohne Matura?

Grundsätzlich - Ja, unabhängig vom Alter. (Also deutlich mehr als an der Uni ;- ) Einige Kollektivverträge regeln auch eine höhere Lehrlingsentschädigung und es gibt andere Fördermöglichkeiten für den Lehrbetrieb bei einer höheren Bezahlung.
 

Welche Lehrberufe werden von MaturantInnen besonders oft gewählt?

Oft entscheiden sich MaturantInnen für eine Lehre, um sich später einmal selbstständig zu machen. Oder einfach, weil sie längst gemerkt haben, dass Ihnen das Praktische oder Handwerkliche mehr liegt. Häufige Maturanten-Lehrberufe sind Bürokaufmann, Reisebüroassistent, Koch, medizinisch-pharmazeutisicher Assistent und Buch- und Medienwirtschafter.

Ansprechpartner:
Roland Hofbauer, MA
Tel: 02742/851-17598
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>